Stuttgart

Samstag, 25-09-2010

Liebes Tourtagebuch,
Stuttgart, Regen, die Frisur sitzt alles andere als gut. Das Wetter will sich bis zur Abreise auch nicht ändern. Das Universum liegt verkehrsgünstig gelegen und unter der Erde.

Ein wenig erinnert es an das Substage in Karlsruhe, welches wohl nicht mehr ist. Wer dort erst einmal angekommen ist, braucht sich über das Wetter nicht mehr zu ärgern. Es sei denn, er möchte den dezimierten Bestand an Beckenständern auffüllen. Eine freundliche Hand vom Club verrät denn auch gleich das beste Jagdrevier. Vorbei am bösen Musikalienhändler erreichen wir das kleine aber feine Trommelgeschäft und finden, was wir suchen. Beladen mit fetter Beute schwimmen wir zurück. Oder er möchte Nahrung jagen. Das Essen war super, alle weiteren Erinnerungen spülte entweder der Regen oder man selbst mit alkoholischen Getränken weg.

Gute Nacht.

3 Gedanken zu „Stuttgart“

Kommentare sind geschlossen.