Zeraphine & Dreadful Shadows umsonst

Gute Neuigkeiten zu Ostern! Am 08.05.2010 gibt es ein Open Air Konzert mit Zeraphine und den Dreadful Shadows in Berlin. Und das beste… es kostet nichts!

Das Konzert, bei dem des weiteren auch die Bands „Noob“ und „The Roovers“ auftreten, ist ein Benefiz- Konzert zugunsten der Berliner Jugendorganisationen ‚Outreach‘ und ‚Der Tonspeicher‘, findet im Mauerpark statt und kostet tatsächlich keinen Eintritt! Zeraphine und DS spielen jeweils ca. 45 Minuten, ab ca. 20 Uhr. Die Veranstaltung selbst beginnt bereits um 15.00 Uhr. Natürlich werden wir auch Songs vom neuen Album „Whiteout“ präsentieren.



6 Gedanken zu „Zeraphine & Dreadful Shadows umsonst“

  1. A mon avis, il vaut mieux eatre re9ducteur pour poser une de9finition claire. Un guopre comme celui de cette chronique, Sectioned, a un son metal/hardcore classique fin 90s/de9but 00s, le meame que DEP ou Norma Jean, des mosh parts, des parties chaotiques, quelques trips me9lodico-larsens-malsains. On est tre8s loin des guopres …

  2. Das Konzert gestern in Berlin war der Hammer!!! Wie natürlich nicht anders erwartet 😉

    Die Songs vom neuen Album haben den vertrauten Zeraphine-Sound und sind gerade deshalb soooo schön! „The Sign“ und „I will be there“ klingen nach viiiiiel mehr. Ich kann die Album-Veröffentlichung kaum noch erwarten! Schwelge bis dahin in den Erinnerungen von gestern :-)

    DANKE an Sven & Co für den tollen Abend

Kommentare sind geschlossen.